Stöckelschuhe

Ein Klang, der Schönheit sichtbar macht

Man hört sie meist schon von Weitem. Stöckelschuhe verursachen durch die, in der speziellen Form begründete spezielle Gangart, ein unverwechselbares Geräusch. Die Form der Stöckelschuhe kann variieren. Gemeinsam ist allen Modellen jedoch der charakteristische Absatz. Meist in schlanker Form, als sogenannter Stiletto oder Bleistiftabsatz, gibt er den in der Form zumeist an Pumps erinnernden Schuhe ihr unverwechselbares Kennzeichen. Extreme Formen, wie die atemberaubenden High Heels, bilden eine besondere Form der Stöckelschuhe, die mit ihrem besonders hohen Absatz den Stil der Schuhe unterstreichen wie kein anderes Modell. Der obere Teil der Schuhe ist in vielen unterschiedlichen Gestaltungen erhältlich. Vom filigranen Riemchenpump, über Slingpumps, bis hin zu Booties und hohen Overknees, ist hier alles möglich, was man sich an unterschiedlichen Designs vorstellen kann. Die Materialien sind dabei ebenso abwechslungsreich wie die verwendeten Farben und Muster.

Modische Eleganz zu jedem Outfit

Stöckelschuhe kann man überall dort tragen, wo ein modischer Auftritt gewünscht ist. Durch die unendlich große Auswahl an verschiedensten Modellen ergibt sich für jede Situation der geeignete Schuh. Während schlichtere Modelle besonders zum Cocktailkleid einen eleganten Auftritt versprechen, betonen elegant verzierte Ausführungen besonders lange Damenbeine in auffallend kurzen Röcken. Durch die Gestaltung der Stöckelschuhe ist ein vielfältiges modisches Statement an die Umgebung möglich.
Bedenkt man, dass die Erfindung der Stöckelschuhe ursprünglich für einen kleinen Mann gemacht wurde, der damit seiner Frau gegenüber mehr Größe zeigen wollte, ist es erstaunlich, das Stöckelschuhe heute zumeist von Frauen getragen werden.
Das Tragen von Stöckelschuhen wird von vielen Feministinnen komplett abgelehnt, da sie durch die gezwungenermaßen unnatürliche Gangart eine Einschränkung der Bewegungsfreiheit sehen. Andere Frauen hingegen bezeichnen das Tragen von Stöckelschuhen als Ausleben ihrer persönlichen Vorlieben und verteidigen dies mit allen Mitteln. Dass Schuhe mit hohen Absätzen nicht gerade gesundheitsfördernde Wirkungen haben, ist selbstverständlich. Solange sich jedoch das hohe Schuhwerk regelmäßig mit möglichst flachen Modellen abwechselt, bestehen keine Bedenken. Problematisch wird es erst dann, wenn Stöckelschuhe zu häufig getragen werden. Neben Veränderungen in den Füßen, kommt es außerdem zur Verkürzung von Sehnen und Wadenmuskulatur. Dies kann dazu führen, dass allzu aktive Trägerinnen von Stöckelschuhen, letztendlich überhaupt nicht mehr mit flachen Schuhen laufen können. Die unnatürliche Haltung kann außerdem zu einem Vorkippen im Beckenbereich führen, was zu einer komplett anderen Körperhaltung und einem ausgeprägten Holkreuz führen kann.

Schon von weitem hörbar

Das Tragen von Stöckelschuhen hat sogar schon die Gesetzgeber in Atem gehalten. Durch das laute und leider unvermeidbare Klackern, dass beim Tragen dieser besonderen Schuhmodelle unvermeidlich entsteht, können sich die Mitmenschen leicht in ihrem Ruhebedürfnis gestört fühlen. Besonders in Mehrfamilienhäusern sollte daher darauf geachtet werden, dass die Schuhe möglichst nicht dauerhaft in der Wohnung getragen werden. Besonders in Kombination mit harten Böden, wie zum Beispiel Parkett, Fliesen oder Laminat, kommt es schnell zu einer unschönen Geräuschentwicklung. Auch die beste Trittschalldämmung kann eine Lärmbelästigung der anderen Mieter kaum verhindern. Selbstverständlich kann niemand dazu gezwungen werden auf Socken durch seine Wohnung zu schleichen. Es handelt sich jedoch um eine Selbstverständlichkeit, die Tragezeiten in der Wohnung im Idealfall sehr kurz zu halten. So können die Stöckelschuhe einfach kurz vor Verlassen der Wohnung angezogen und gleich nach der Rückkehr wieder gegen leiseres Schuhwerk eingetauscht werden.
Regelmäßiges Training ist beim Tragen von Stöckelschuhen unerlässlich. Dabei sollte man mit einem in der Höhe gemäßigteren Modell beginnen und die Absatzhöhe nach und nach steigern. Mit zunehmender Übung und damit ausgebildetem Balancegefühl, ist dann die Steigerung auf extremere Absatzhöhen möglich. So gibt es für Profis sogar Rennen mit High Heels, bei denen sowohl Männer als auch Frauen Ihre Geschicklichkeit auf den Filigranen Absätzen unter Beweis stellen. Ebenso sind bei einer kurzen Recherche jedoch auch die peinlichsten Stürze, die durch Missgeschicke beim Tragen von Stöckelschuhen verursacht wurden, durchaus betrachtenswert. Vom Klassiker, dem im Gullideckel verhakten Absatz, bis hin zu dramatische Stürzen mit unangenehmen Verletzungen, wird hier leider alles geboten.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

©2017 High Heels in a curated High Heels Images and High Heels Videos High-Heels.in

Log in with your credentials

Forgot your details?