Spangenpumps

Spangenpumps – ein Mädchenschuh?

Spangenpumps haben ihren Ursprung bei den klassischen Pumps. Es handelt sich hierbei um einen rundum geschlossenen Schuh mit offenem, oberen Bereich. Eine über den Oberfuß verlaufende Spange gibt dieser Schuhform Ihren Namen. Spangenpumps verfügen meist über einen mittelhohen Absatz. Hier sind vom filigranen Stiletto bis zum breiten Blockabsatz alle Modelle vertreten. Mit elegantem Keilabsatz sind sie auch für den Einsatz im Alltag bestens geeignet. High Heels findet man unter den Spangenpumps eher selten. Die meisten Modelle kombinieren die hohen Absätze im Zweifelsfall mit Plateausohlen, die den Modellen ein interessantes Äußeres verleihen.
Die oftmals ebenso verwendete Bezeichnung Riemchenpumps benennt ein und dasselbe Modell. Durch die Vielzahl an angebotene Ausstattungsvarianten bieten Spangenpumps für jede Gelegenheit die richtige Wahl. In schlichtem Leder sorgen sie durch die selbstverständliche Form für eine feminine Ausstrahlung der Trägerin. Mit Mustern, Strasssteinchen und den unterschiedlichsten Riemchen und Verschlussspangen, verleihen Details ein immer wieder interessantes Erscheinungsbild. Durch die Abstammung vom Mädchenschuh sind besonders häufig verspielte Blümchen und Pünktchendesigns zu finden, die in Kombination mit kurzen Röcken zu einer interessanten Kombination führen.

Mit Spangenpumps immer gut angezogen

Mit Spangenpumps sind sie immer korrekt gekleidet. Nicht umsonst wird diese Schuhform oftmals als das kleine Schwarze unter den Schuhen bezeichnet. Durchaus businesstauglich unterstreicht der Spangenpump die Weiblichkeit seiner Trägerin auch in der Kombination mit einem eleganten Hosenanzug. Doch auch zum Cocktailkleid macht ein eleganter Spangenschuh immer eine gute Figur. In Kombination mit einem eleganten Spangenpumps kann auch eine einfache Jeans, oder schlichte, einfarbige Hose zu einem femininen Outfit werden. Kombinieren Sie ein auffallend gestaltetes Modell mit einer einfarbigen Kleiderwahl und setzen Sie so ein modisches Statement. Gerade der bewusste Einsatz von Kontrasten macht den Spangenschuh zu einem besonders kombinationsfähigen Schuhmodell. Sein braves Mädchen Image hat er heutzutage jedenfalls längst verloren.

Gegensätze ziehen an

Der brave, mädchenhafte Eindruck von Spangenpumps lässt sich sehr gut mit Gegensätzen kombinieren. So passt ein schlichtes Modell hervorragend zum aufregenden Kleid mit tiefem Ausschnitt, während frech gestylte Modelle einen tollen Kontrast zum schlichten, einfarbigen Outfit darstellen. Das Spiel mit den Gegensätzen macht diesen Schuhtyp zum universellen Begleiter.
Besonders bei kurzen Beinen sollten Sie Ihr Lieblingsmodell mit Bedacht wählen, da die quer über den Schuh verlaufende Spange das Bein nicht unbedingt streckt. Da die Absatzhöhe besonders bei Spangenpumps bereits bei den niedrigen Keilabsätzen beginnt, bieten sich diese Schuhe auch ideal für den Einsatz im Alltag an. Bequem gepolsterte Modelle mit hochwertiger Verarbeitung, versprechen Bequemlichkeit über einen langen Bürotag hinweg. Kleine, verspielte Details setzten dabei trotzdem einen eindeutigen Akzent auf das modische Trendbewusstsein der Trägerin.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

©2017 High Heels in a curated High Heels Images and High Heels Videos High-Heels.in

Log in with your credentials

Forgot your details?